Verfahren zur Prognose von Garantiekosten und Instandhaltungsaufwand

Beitrag auf der 30. VDI Fachtagung Technische Zuverlässigkeit am 27. und 28. April 2021

Auch wenn es der­zeit vie­len schwer fal­len dürf­te, an Tagun­gen zu den­ken - es wird sie mit eini­ger Sicher­heit im nächs­ten Jahr wie­der geben! Wir möch­ten Ihnen des­halb bereits jetzt die 30. VDI Fach­ta­gung zum Thema Tech­ni­sche Zuver­läs­sig­keit in Nür­tin­gen bei Stutt­gart ans Herz legen.

Unter den vie­len Fachthe­men wer­den Dr. Harald Jung und Tors­ten Renz mit einem Vor­trag über ein Ver­fah­ren zur Pro­gno­se von Garan­tie­kos­ten und Instand­hal­tungs­auf­wand ver­tre­ten sein.

Prognose von Garantieaufwand und Instandhaltungskosten

Die Schät­zung von After-Sales-Aufwendungen ist ein Thema, das vor allem Anbie­ter kom­ple­xer Sys­te­me mit umfang­rei­chen Lie­fer­ver­trä­gen oder hohen Stück­zah­len stark inter­es­sie­ren dürf­te. Denn für Pro­duk­ti­ons­an­la­gen, Anla­gen im Bereich der erneu­er­ba­ren Ener­gien und für Fahr­zeu­ge kön­nen hier auch über die gesetz­li­che Garan­tie hin­aus große Kos­ten­ri­si­ken entstehen.

Diese Risi­ken kön­nen mit einer zuver­läs­sig­keits­ba­sier­ten Analyse pro­gnos­ti­ziert wer­den, um eine aus­kömm­li­che und markt­ge­rech­te Preis­bil­dung zu erleich­tern und not­wen­di­ge Rück­la­gen zu bil­den. Unser Bei­trag wird Ihnen zei­gen, wie Sie sol­che Pro­gno­sen mit einem von uns im Kun­den­auf­trag ent­wi­ckel­ten Soft­ware­tool ange­hen können.

Sie möch­ten mehr wis­sen? Lesen Sie bitte hier weiter!

Mehr zur Garantiekostenprognose

Tagungsprogramm

Webseite der VDI-Fachtagung

PS: Falls es im Früh­ling doch noch nicht mit Präsenz-Veranstaltungen klappt, plant der Ver­an­stal­ter eine Online-Variante. Save the date!

Veröffentlicht am 15. Dezember 2020

Verwendete Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in News