Fehlerbaumanalyse

Die Feh­ler­baum­ana­ly­se (FTA - Fault Tree Ana­ly­sis) kön­nen Sie als qua­li­ta­ti­ves oder quan­ti­ta­ti­ves Ver­fah­ren ver­wen­den zur Bewer­tung kom­ple­xer Sys­te­me und Feh­ler­er­eig­nis­se durch Ein­tritts­wahr­schein­lich­kei­ten und Kenn­grö­ßen der Zuver­läs­sig­keit und Ver­füg­bar­keit.

Der Feh­ler­baum zeigt Ihnen die kau­sa­len und logi­schen Zusam­men­hän­ge von Feh­ler­er­eig­nis­sen in gra­fi­scher Form.

Ihr Nut­zen:

  • Nach­weis der Zuver­läs­sig­keit/ Sicher­heit und Ver­füg­bar­keit vor­wie­gend tech­ni­scher Sys­te­me unter Beach­tung zufäl­li­ger äuße­rer Ein­flüs­se und der Gege­ben­hei­ten der Betriebs­füh­rung und Instand­hal­tung
  • Qua­li­ta­ti­ve Unter­su­chung struk­tu­rier­ter Sys­te­me
  • Auf­de­cken von Schwach­stel­len
  • Sys­tem­be­wer­tung bereits wäh­rend der Ent­wick­lungs­pha­se
  • Schritt­wei­se Sys­tem­ge­stal­tung aus Zuver­läs­sig­keits­sicht (Ein­bau von Red­un­dan­zen, Ände­rung von Zuver­läs­sig­keits­ei­gen­schaf­ten und Inspek­ti­ons­in­ter­val­len, …)
  • Norm­ge­rech­te Analyse (DIN 25424/ IEC 61025/ IEC 61078)

Für die Analyse nut­zen wir unse­re RAMS-OfficeNG Ana­ly­se­platt­form oder ande­re Soft­ware nach Ihrem Wunsch.

Anwendungsbeispiel

Anwendungsbeispiel Fehlerbaumanalyse für Getriebe

Referenzen

Wir waren unter ande­rem an fol­gen­den Pro­jek­ten betei­ligt:

  • Sicher­heits- und Zuver­läs­sig­keits­un­ter­su­chun­gen für Air­bus (EADS)
  • RAM-Nach­weis für Lötsch­berg­tun­nel (Alca­tel SEL AG; PÖYRY Infra GmbH)
  • Analyse SDE-Motor (Daim­ler AG)
  • Brems­wi­der­stand (Heine Resis­tors)