Anmeldung und Programm zum 6. RAMS/LCC-Expertenforum
15. Juli 2022

Auch 2022 erwarten die Besucher wieder viele spannende Vortragsthemen

Ab sofort kön­nen Sie sich zum 6. RAMS/LCC-Expertenforum in Dres­den anmel­den, und dabei außer­dem von einem EARLY BIRD Rabatt profitieren.

Nach Ein­gang und Sich­tung der Vor­trä­ge durch unse­re Pro­gramm­kom­mis­si­on steht auch das Pro­gramm zum 6. RAMS/LCC-Expertenforum nun­mehr fest. Wir freu­en uns, dass trotz der aktu­el­len wirt­schaft­li­chen Her­aus­for­de­run­gen viele Refe­ren­ten Inter­es­se an einem Vor­trag bekun­det haben.

In den ins­ge­samt 14 für die Ver­an­stal­tung aus­ge­wähl­ten Vor­trags­the­men wer­den sowohl fach­lich eta­blier­te The­men, wie das RAMS-Management im Rah­men der IRIS-Zertifizierung (ISO 22163 und EN 50126) ange­spro­chen, als auch aktu­el­le Trends dis­ku­tiert - bei­spiels­wei­se Künst­li­che Intel­li­genz, nach­hal­ti­ge Pro­dukt­ent­wick­lung und prä­dik­ti­ve Instandhaltung.

Erst­mals wird es in die­sem Jahr auch zwei Vor­trä­ge mit Bezug zur che­mi­schen Pro­zess­in­dus­trie geben. In der Che­mie­in­dus­trie sind nicht zuletzt durch die Anfor­de­run­gen der Störfall-Verordnung bzw. der Seveso-Richtlinie hohe Sicher­heits­stan­dards ein Muss.

Die Anmel­dung zur Fach­ta­gung wird in Kürze auf der Seite von Rail.S ver­füg­bar sein. Der säch­si­sche Bran­chen­ver­band der Bahn­in­dus­trie rich­tet das RAMS/LCC-Expertenforum gemein­sam mit der IZP Dres­den mbH aus. Das RAMS-Expertenforum fin­det am 10. und 11. Novem­ber 2022 im Dres­den statt. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Inter­na­tio­na­le Con­gress Cen­ter unmit­tel­bar an der his­to­ri­schen Altstadt.

Pro­gramm Exper­ten­fo­rum 2022
Anmel­dung

Weitere Neuigkeiten

Kooperation zwischen IZP Dresden und Ennovion Engineering AG

Kooperation zwischen IZP Dresden und Ennovion Engineering AG

IZP Dres­den sowie Enno­vi­on Engi­nee­ring als Inge­nieur­ge­sell­schaft mit Fokus auf Pro­jekt­ma­nage­ment, Ver­trags­ma­nage­ment, Engi­nee­ring und Digi­ta­li­sie­rung ver­ei­nen ihre Kom­pe­ten­zen zum Vor­teil für die Kunden.

Durch die Ver­net­zung der bei­den Unter­neh­men kön­nen Kun­den auf das Know-how bei­der Unter­neh­men aus einer Hand zugrei­fen und erhal­ten damit einen ent­schei­den­den Vor­sprung und somit auch den Schlüs­sel zum wirt­schaft­li­chen Erfolg.

mehr lesen
Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen!

Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen!

Mit der Ver­tei­di­gung Ihrer Abschluss­ar­beit am 28. und 29. April 2022 in Dres­den haben 13 ange­hen­de RAMS-Spezialist*innen Ihr TÜV-Zertifikat erlangt.

Wir freu­en uns beson­ders dar­über, dass es den Teilnehmer*innen gelun­gen ist, mit ihrer Abschluss­ar­beit auch für die ent­sen­den­den Unter­neh­men einen ech­ten Mehr­wert zu schaffen.

Wir gra­tu­lie­ren allen Absolvent*innen ganz herz­lich zur bestan­de­nen Prü­fung und wün­schen Ihnen für den wei­te­ren Berufs­weg viel Erfolg und wei­ter­hin so exzel­len­tes Enga­ge­ment in Sachen RAMS und LCC!

mehr lesen
Whitepaper zum Thema FMEA/FMECA

Whitepaper zum Thema FMEA/FMECA

Die FMEA-Analyse ist als wich­tigs­tes Werk­zeug der Feh­ler­ver­mei­dung und Qua­li­täts­op­ti­mie­rung aus dem Unter­neh­mens­all­tag nicht mehr wegzudenken.

Klaus Küh­nert, Pro­ku­rist der IZP Dres­den mbH, hat in sei­ner Berufs­lauf­bahn bis­her mit unzäh­li­gen FMEA Ana­ly­sen zu tun gehabt.

Seine Erfah­run­gen und Erkennt­nis­se zur prak­ti­schen Anwen­dung des FMEA-Verfahrens hat er in einem White­pa­per zusam­men­ge­fasst, wel­ches wir Ihnen - quasi als klei­nes Oster­ei - ab sofort zum kos­ten­lo­sen Down­load zur Ver­fü­gung stellen.

mehr lesen