6. RAMS/LCC-Expertenforum

10. und 11. Novem­ber 2022 in Dresden

Deutschlands größte Fachtagung rund um Zuverlässigkeit, Instandhaltung, Sicherheit und Lebenszykluskosten.

Das Forum ermöglicht den “Blick über den Tellerrand” und den Austausch von Informationen in einem professionellem und integren Rahmen.

Gün­ter Staud­ner, Siemens-Mobility, Teil­neh­mer des 5. RAMS/LCC-Expertenforums 2018

Wir möchten Sie herzlich nach Dresden einladen!

Nach dem gro­ßen Anklang der ers­ten fünf Ver­an­stal­tun­gen wird 2022 zum sechs­ten Mal das von der IZP Dres­den mbH orga­ni­sier­te RAMS/LCC-Expertenforum statt­fin­den. Wie die Wei­ter­ent­wick­lung vie­ler Fach­nor­men zeigt, fin­det im Bereich Zuverlässigkeits- und Sicher­heits­ma­nage­ment eine ste­ti­ge Pro­fes­sio­na­li­sie­rung statt, die den Bedürf­nis­sen neuer und eta­blier­ter Tech­no­lo­gien und Ver­fah­ren Rech­nung trägt.

Den dafür not­wen­di­gen bran­chen­über­grei­fen­den Fach­aus­tausch hat sich das RAMS/LCC-Expertenforum auf die Fah­nen geschrieben.

Die Tagung erfreu­te sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren eines gro­ßen Zuspruchs. Sie ist des­halb inzwi­schen zu einer der größ­ten Fach­ver­an­stal­tun­gen rund um RAMS und LCC gewor­den. Part­ner für die Ver­an­stal­tung ist der aus der IZBE neu her­vor­ge­gan­ge­ne Bran­chen­ver­band der säch­si­schen Bahn­in­dus­trie Rail.S.

LCC Lebenszykluskosten LCC-Sheet LCC-Analyse Reparaturkosten Ersatzteilbedarf Energiekosten Ausfall Zuverlässigkeit Verfügbarkeit

6. RAMS/LCC-Expertenforum am 10. und 11. November 2022

Tagungsprofil

Das Forum wendet sich an:
  • Füh­rungs­kräf­te und Fach­ex­per­ten, die in Ihrer Arbeit mit RAMS und LCC in Berüh­rung kommen
  • Neu- und Quer­ein­stei­ger in Sachen RAMS und LCC
  • Zer­ti­fi­zier­te RAMS/LCC-Fachingenieure und -Tech­ni­ker (Absol­ven­ten der IZP-Ausbildung)
Um diese Fragen geht es beim RAMS/LCC-Expertenforum:
  • Wel­chen Nut­zen bringt die RAMS/LCC-Technologie in der Praxis?
  • Wel­che­Ent­wick­lun­gen erge­ben sich aus der Ein­füh­rung neuer Tech­no­lo­gien, gesetz­li­cher Rege­lun­gen und neuer Fachnormen?
  • Wel­che Pro­ble­me sind mit der Anwen­dung und Wei­ter­ent­wick­lung der Metho­den und Manage­ment­ver­fah­ren für die betei­lig­ten Akteu­re verbunden?
  • Wie wur­den diese Pro­ble­me prak­tisch gemeistert?
Die Beiträge der Referenten werden Themen umfassen, wie:
  • Analyse von Lebenszykluskosten 
  • Nach­weis der RAM und Qua­li­ty of Ser­vice Anforderungen
  • Auf­bau und Wei­ter­ent­wick­lung des RAM/LCC Managements
  • Sicher­heits­nach­weis­füh­rung und Val­die­rung gemäss EN 50126
  • Effi­zi­enz­stei­ge­rung bei der Metho­den­an­wen­dung, Daten­aus­wer­tung und der Erstel­lung der zu erbrin­gen­den Nachweise

Beiträge und Programm

Ihr Beitrag ist gefragt!

Wir wer­den auch 2022 eine Reihe span­nen­der Refe­ren­ten aus einer Viel­zahl von Fach­ge­bie­ten für Sie aus­wäh­len. Wenn Sie als Refe­rent einen Bei­trag für unser Forum leis­ten wol­len, kon­tak­tie­ren Sie uns bitte. Wir freu­en uns auf Ihre Bei­trä­ge und Vorschläge! 

Ab sofort neh­men wir Anmel­dun­gen für Fach­vor­trä­ge entgegen.

Wir laden Sie ein zum Erfahrungsaustausch:
RAMS/LCC Stammtisch

Sie haben als Mana­ger, Pro­jekt­lei­ter oder Inge­nieur beruf­lich viel mit RAMS und LCC zu tun? Wir laden alle Fach­kol­le­gen zum Erfah­rungs­aus­tausch ein.

Dis­ku­tie­ren Sie in gemüt­li­cher Runde, wel­che Nor­men und Metho­den gera­de up-to-date sind, wel­che Her­aus­for­de­run­gen wie ange­gan­gen wer­den soll­ten oder wie sie auf aktu­el­le Markt­ent­wick­lun­gen am bes­ten reagie­ren können.

RAMS LCC Zuverlässigkeit Verfügbarkeit Sicherheit Lebenszykluskoten Fachtagung Dresden Kongresszentrum Sachsen Deutschland Arbeitskreis Norm Austausch Fachaustausch

Ihr Weg zum RAMS-Ingenieur!

Egal, ob Sie in einer neuen Posi­ti­on mit RAMS oder LCC zu tun haben oder sich als erfah­re­ner Fach­mann wei­ter­qua­li­fi­zie­ren möchten:

Mit unse­rer TÜV-zertifizierten Aus­bil­dungs­rei­he zur RAMS/LCC Fachingenieur/in oder -techniker/in bie­ten wir Ihnen eine fun­dier­te, bran­chen­un­ab­hän­gi­ge Qualifikationsmöglichkeit.

Zuverlässigkeit MTBF Ausfallrate Datensammlung