IHR RAMS UND LCC DIENSTLEISTER

R. ist die Abkürzung für das Begriffspaket „Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit, Sicherheit“ (im englischen: Reliability, Availability, Maintainability, Safety). Diese Definition findet sich in der CENELEC-Norm EN 50126, welche auch als DIN-Norm veröffentlicht ist. Für eine RAMS-Analyse ist in jedem Fall eine FMEA erforderlich.

Eine R.-Analyse ist nach der Definition von EN 50126 ein Prozess oder eine Methodik, die mithelfen soll, Fehler schon in der Planungsphase von Projekten zu verhindern. RAMS kann angewendet werden bei der Entwicklung und Einführung von neuen Produkten, aber auch bei der Planung und Realisierung von neuen Anlagen. Ein RAMS-Management stellt sicher, dass Systeme definiert, Risikoanalysen (siehe Probabilistische Sicherheitsanalyse) durchgeführt, Gefährdungsraten ermittelt, detaillierte Prüfungen gemacht und Sicherheitsnachweise erstellt werden.

Das R.-Management stellt sicher, dass Systeme definiert, Risikoanalysen (siehe Probabilistische Sicherheitsanalyse) durchgeführt, Gefährdungsraten ermittelt, detaillierte Prüfungen gemacht und Sicherheitsnachweise erstellt werden.

Flexible Dienstleistungen und Unterstützung im Umfeld von RAMS/LCC, Safety, Sicherheit, FMEA, Schulung, DIN EN 50126, Vertragsmanagement, Ausschreibungen, Projektkontrolle, Instandhaltungsoptimierung, Flottenmonitoring, Ausbildung und Schulung, Seminare, Systemanalyse, Prozessanalyse

Software im Bereich Analysen, FTA, Systemanalysen, LCC Kalkulation, Download LCC Software, Download FTA Software und Management Software, RAM Services, FMEA Services Datenanalyse Statistische Auswertungen, Statistik

Web­sei­te der IZP - FMEA-Moderation, FTA-Analyse, FTA-Software, RAM-Management, Manage­ment, LCC-Analyse, FMEA-Analyse, Sta­tis­tik, Sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen, Daten­ana­ly­se, LCC Kal­ku­la­ti­on: Pro­fi­tie­ren Sie von unse­rer Bera­tung bei der Pro­dukt­ent­wick­lung sowie der Einsatz- und Instand­hal­tungs­op­ti­mie­rung, im Aus­schrei­bungs­pro­zess und bei der Qua­li­täts­si­che­rung. Die Analyse und Opti­mie­rung der Zuver­läs­sig­keit, Ver­füg­bar­keit, Instand­halt­bar­keit, Sicher­heit und Lebens­zy­klus­kos­ten Ihrer Pro­duk­te und Pro­zes­se ist das Ziel unse­rer Tätigkeit.

Web­sei­te der IZP FMEA-Moderation, FTA-Analyse, FTA-Software, RAM-Management, Manage­ment, Pro­fi­tie­ren Sie von unse­rer Bera­tung bei der Pro­dukt­ent­wick­lung sowie der Einsatz- und Instand­hal­tungs­op­ti­mie­rung, im Ausschreibungs-prozess und bei der Qua­li­täts­si­che­rung. Die Analyse und Opti­mie­rung der Zuver­läs­sig­keit, Ver­füg­bar­keit, Instand­halt­bar­keit, Sicher­heit und Lebens­zy­klus­kos­ten Ihrer Pro­duk­te und Pro­zes­se ist das Ziel unse­rer Tätigkeit.

RAMS-Management LCC-Kosten Sicherheitsmanagement Projekt RAM-Plan Sicherheitsplan RAMS-Plan RAMS-Norm 50126 61508 61511 Lebenszyklus

Aktuelle Online Seminare zur RAMS Analyse und zum Sicherheitsmanagement 2021 Aktuelle Online Seminare zur RAMS Analyse und zum Sicherheitsmanagement 2021

IZP Dres­den mbH
Am Wald­schlöss­chen 4
01099 DRESDEN
DEUTSCHLAND

Tele­fon: +49 351 8040-323
Tele­fax: +49 351 8040-326
E-Mail: info@izp.de

IZP Dresden mbH