Fachartikel zum Thema RAMS in Eisenbahntunneln

IZP beschreibt gemeinsam mit dem Bauherren ATG die RAMS Technologie beim Einbau der Bahntechnik im Gotthard- und Ceneri-Basistunnel

Dipl.-Ing. Klaus Küh­nert, als IZP Mit­ar­bei­ter und RAMS-Mana­ger bzw. Fach­lei­ter der Arge CPC in den Pro­jek­ten Bahn­tech­nik Gott­hard-Basis­tun­nel und Cene­ri-Basis­tun­nel invol­viert, hat gemein­sam mit Dr. Oli­ver Brat­schi, Pro­jekt­lei­ter der Alp­Tran­sit Gott­hard AG, unlängst einen Fach­ar­ti­kel in der Aus­ga­be 4/2018 der Zeit­schrift “tun­nel” ver­öf­fent­licht.

Der Fach­ar­ti­kel gibt einen prak­ti­schen Über­blick über die kon­se­quen­te Umset­zung der SN EN 50126:1999 am Bei­spiel eines Infra­struk­tur­pro­jek­tes. Von der RAMS-Pla­nung über die Ermitt­lung und den Nach­weis der RAMS-Anfor­de­run­gen bis hin zu den ver­wen­de­ten Metho­den wird die Umset­zung der Norm trans­pa­rent und prak­tisch geschil­dert.

Der Arti­kel kommt zu dem Ergeb­nis, dass die Qua­li­tät der Bau­aus­füh­rung und Pla­nung gestei­gert wer­den konn­te, wobei gleich­zei­tig das Ver­hält­nis zwi­schen Bau­her­ren und Auf­rag­neh­mer ver­bes­sert ist. Als einen - lei­der für viele nicht sicht­ba­ren Erfolg - wer­tet der Arti­kel, dass die Anzahl nach­träg­li­cher Ände­run­gen mit der RAMS-Metho­dik redu­ziert wird.

Außer­dem gibt der Arti­kel auch einen klei­nen Ein­blick in das Doku­men­ten­ma­nage­ment, wel­ches nach unse­rer Erfah­rung oft noch zu stief­müt­ter­lich behan­delt wird: So fort­schritt­lich die risi­ko­min­dern­de RAMS-Metho­dik auch ist, so groß sind die Risi­ken, dass beim Zusam­men­füh­ren der Infor­ma­tio­nen in den Doku­men­ten inef­fek­ti­ve Pro­zes­se ent­ste­hen. Hier bestehen nach unse­rer Auf­fas­sung noch große Poten­zia­le.

Wir emp­feh­len die­sen Fach­ar­ti­kel wärms­tens jedem, der sich mit Infra­struk­tur­pro­jek­ten aus­ein­an­der­setzt, und der mit der Norm 50126 bzw. 50129 arbei­tet bzw. arbei­ten möch­te.

Aktuelle Zeitschrift "tunnel"

Hompeage der ARGE CPC

Projektreferenz RAMS GBT

Veröffentlicht am 24. August 2018

Veröffentlicht unter News